»Am Anfang war das Wort...«

Konditionen und Leistungen

Ich biete Ihnen Übersetzungen und Dolmetschen in den folgenden Sprachkombinationen an:

  • Litauisch - Deutsch
  • Deutsch - Litauisch
  • Lettisch - Deutsch
  • Deutsch - Lettisch
  • Englisch - Litauisch *

Auftragserteilung kann per E-Mail, Fax, Brief oder durch persönliche Abgabe in Aschaffenburg oder Frankfurt erfolgen. Sie erhalten dann Ihre Übersetzung entweder per Post oder E-Mail zurück oder können Sie auch persönlich in Frankfurt/Main abholen.

Pauschalen sind nach Vereinbarung und bei Vorabübermittlung des zu übersetzenden Textes möglich. Sie benötigen die Übersetzung eines Fachtextes? Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Fachgebiete.

Beglaubigte Übersetzungen

Zur Vorlage bei Behörden im In- und Ausland benötigen Sie üblicherweise beglaubigte Übersetzungen. Diese können nur von dazu durch die zuständigen Gerichte ermächtigten Dolmetschern und Übersetzern angefertigt werden.

Ich bin öffentlich bestellt bzw. beeidigt bei den Landgerichten Dresden (Sachsen), Erfurt (Thüringen), Frankfurt/Main (Hessen) und Aschaffenburg (Bayern) als Dolmetscherin und Übersetzerin ermächtigt beziehungsweise allgemein beeidigt.

Von mir beglaubigte Übersetzungen aus der litauischen in die deutsche und aus der deutschen in die litauische Sprache werden generell im gesamten Gebiet der Bundesrepublik Deutschland und bei der Litauischen Botschaft in Berlin anerkannt. Ich bin bei der Litauischen Botschaft in Berlin als beeidigte Dolmetscherin bzw. Übersetzerin eingetragen. Dadurch werden dort von mir gefertigte Übersetzungen ohne Probleme anerkannt.

Für die Vorlage der Übersetzung im Ausland (also in den meisten Fällen in Litauen) wird eine Apostille (zu deutsch: Überbeglaubigung) benötigt. Dieses Verfahren ist aufwändig und wird nach Zeitaufwand vergütet. In der Regel fallen pro Apostille 15 Euro Gerichtsgebühren an.

Die Übersetzung von zu beglaubigenden Standardurkunden biete ich zu Pauschalpreisen an.

Konditionen und Preise

Da Sie mich als Freiberuflerin direkt beauftragen können, biete ich Ihnen meine Dienstleistungen zu günstigeren Preisen als über Agenturen bzw. Übersetzungsbüros an.

Ist der Umfang der Leistung bei der Auftragsvergabe bereits genau vorauszusehen, werde ich Ihnen ein Pauschalangebot unterbreiten, ansonsten gebe ich einen Zeilenpreis für den Zieltext an.

Für ein konkretes Angebot rufen Sie mich an oder schreiben mir eine E-Mail / ein Fax mit Ihren Anforderungen. Ich erstelle Ihnen gern ein individuelles Angebot.

Übersetzen

Abrechnungsgrundlage für Übersetzungen ist die Menge der Normzeilen à 55 Anschläge (Zeichen inklusive Leerzeichen). Übersetzungen von Standarddokumenten (Geburts-, Heirats- und Scheidungsurkunden etc.) biete ich zu Pauschalpreisen an. Der Mindestauftragswert beträgt 10 Euro. Umsatzsteuer wird auf der Rechnung ausgewiesen. Beglaubigungen pro Dokument: 3 Euro. Portokosten & Datenträgerlieferung werden separat berechnet.

Stundensatz für Korrekturlesen und ähnliches: ab 30 Euro

Dolmetschen

Abrechnung erfolgt auf Stundenbasis, beziehungsweise zu Ganz- oder Halbtagspauschalen.

* Nur als unbeglaubigte Übersetzung